Die Möwe Jonathan

ist der Titel eines Buches von Richard Bach. Jonathan ist in dieser Geschichte eine Möwe, die mit ihrem Dasein als Teil des Schwarmes nicht zu frieden ist und sich auf die Suche nach sich selbst macht.

In seinen Abenteuern beschreitet die Möwe Jonathan einen Weg der Erkenntniss und findet in der Erfahrung der eigenen Grenzen ihre wahre Natur und einen Weg zu einem glücklichen und zufriedenem Leben.

Auch in einer Psychotherapie geht es um einen Weg, der in der Auseinandersetzung mit eigenen Beschränkungen zur Selbsterkenntnis und damit zu einem gesunden, selbstbestimmten, glücklichen und zufriedenem Leben führen soll.

Häufige Fragen zur Hypnose

Kann es passieren, dass ich nach der Hypnose nicht mehr aufwache?

Nein. Der Trance-Zustand ist ein natürlicher Zustand. Im schlimmsten Fall, schlafen Sie ein.

Was passiert, wenn ich während der Hypnose einschlafe?

Sie kommen in einen ganz normalen Schlafzustand. Entweder wachen Sie von selbst auf, oder Sie werden von mir geweckt.

Was passiert mit mir in Hypnose?

Sie sind in einem Zustand besonderer Aufmerksamkeit. Sie werden sich nicht „hypnotisiert“ fühlen. Eher sehr entspannt, bei sich und mit der Aufmerksamkeit nach innen fokusiert.

Bin ich in Hypnose willenlos?

Nein. Es ist zwar eine Beeinflussung in einem gewissen Rahmen möglich, aber grundsätzlich werden Sie auch in Hypnose nicht tun, was Ihren etischen Grundsätzen widerspricht.

Kann ich mich nach einer Hypnose-Sitzung an alles erinnern?

Je nach Trancetiefe kann es zu einer Zeitverzerrung und Amnesie (Vergessen) kommen. Die Amnesie kann z.B. beim Bearbeiten von traumatischen Erinnerungen auch therapeutisch genützt werden.

Ist Hypnose gefährlich?

Grundsätzlich nicht, da es sich beim Trance-Zustand um einen natürlichen Zustand handelt. Wie bei jedem wirksamen Werkzeug ist es aber auch bei der Hypnose, vorallem wenn es um Therapie und Gesundheit geht, wichtig, dass der Anwender sein Handwerk versteht. Es gibt enorme Unterschiede in der qualität der Ausbildung und daher ist die psychotherapeutische Anwendung von Hypnose in Österreich Psychotherapeuten vorbehalten.

Ist jeder Mensch hypnotisierbar?

Jeder Mensch der schlafen kann, ist auch hypnotisierbar. Die Fähigkeit in einen Trance-Zustand zu gehen ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Vorerfahrungen mit Medidation, Autogenem Training oder ähnlichen sind meist nützlich.

Häufige Fragen zur Psychotherapie

Wo kann ich mich allgemein über Psychotherapie informieren?

Auf der Homepage des österreichischen Bundesverbandes für Psychotherapie.

Kosten einer Psychotherapie

Die Stundensätze für eine Psychotherapie liegen zwischen 60,- und 150,- Euro je 50 Minuten Einzelsitung.

Was ist der Unterschied zwischen Psychotherapeut, Psychiater, und Psychologe?

Psychotherapeuten haben eine nach dem Psychotherapiegesetzt anerkannte 6-10 Jährige Ausbildung durchlaufen und sind neben den Ärzten die einzige Berufsgruppe mit einer eigenständigen Behandlungsbefugnis. Hauptarbeitsgebiet die Therapie von psychischen- und psychosomatischen Leidenszuständen und Erkrankungen.

Ein Psychiater ist ein Arzt mit Facharztausbildung und zuständig für psychiatrische Erkrankungen (Psychosen, Bipolare Störungen, schwere Depressionen…). Die Therapie erfolgt meist mit Medikamenten.

Psychologen beschäftigen sich mit dem Erleben, Verhalten und Bewusstsein des Menschen udn erforschen seelische Vorgänge. Hauptarbeitsgebiet ist die psychologische Diagnostik mittels Testverfahren.

TherapeutInnen Suche

Für die Suche nach einem Psychotherapeuten empfehle ich Ihnen folgende Kriterien anzuwenden:

Persönliche Sympathie

Psychotherapie ist auch Vertrauenssache. Daher ist es wichtig, dass zwischen Ihnen und ihrem Psychotherapeuten die „Chemie“ stimmt.

Kompetenz

Es ist natürlich schwierig als Laie die Kompetenz eines Psychotherapeuten einzuschätzen. Jedenfalls sollte der Therapeut in der Lage sein, die angewendete Methode verständlich zu erklären und zumindest nach ein paar Sitzungen auch ein Behandlungskonzept und die Vorgangsweise erklären können.

Kosten

Berechnen Sie die Gesamtkosten der Therapie pro Monat (abzüglich des Kostenzuschusses der Krankenkasse). Es macht nur Sinn, einen Therapeuten zu wählen, bei dem Sie sich die laufenden Kosten auch über einen längeren Zeitraum leisten können.

Suche im Internet

Folgende Suchmaschinen empfehle ich Ihnen für eine TherapeutInnen-Suche im Internet:

Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie

BestHelp.at

Anreise

Bitte benützen Sie den Link zum Routenplaner für die Anreise mit dem Auto.

Unsere Praxis liegt etwa 3 Minuten zu Fuß vom Bahnhof, bzw. Hauptplatz von Bad Sauerbrunn entfernt. Folgen Sie den Schildern zum Restaurant Rosengarten. Wir sind im gleichen Gebäude.